• reACT RESPONSIBLY

    Produkt

ENTWICKELT UM ZU REDUZIEREN
Weniger Abfall, weniger Verbrauch, weniger Auswirkungen auf die Umwelt

Video abspielen

Das Modell MINIMA ist der erste und bislang einzige Schuh im Outdoorbereich dessen Aussenmaterial und Futter komplett aus Zero Impact® Leder besteht, das in einem Gerbverfahren mit geringer Umweltbelastung ohne Chrom und Schwermetalle hergestellt wird. In Übereinstimmung mit der AKU-Philosophie des verantwortungsvollen Engagements wurde das Design des Schuhs so konzipiert, dass die Verschwendung von Leder bereits in der Produktion durch die Wiederverwendung von Abfällen in verschiedenen Komponenten des Produkts reduziert wird. Die CO2-Emissionen, die während des gesamten Lebenszyklus von Minima entstehen, werden durch die Unterstützung von Initiativen der Vereinten Nationen zur Klimaneutralität (UNFCCC) kompensiert.
VOLUNTARY CANCELLATION CERTIFICATE / 2021

ZERTIFIZIERUNG DER UMWELTAUSWIRKUNGEN
Bellamont Plus, der erste Outdoor-Schuh mit Deklaration

 

AKU ist das erste und bisher einzige Unternehmen weltweit im Schuhsektor, das 2018 den Grad der Umweltbelastung eines Schuhs nach einem vom schwedischen Forschungsinstitut Environdec entwickelten Berechnungsverfahren berechnet und zertifiziert hat. Ein Ergebnis, das durch die Anwendung der International EPD® System-Methode erzielt wurde, mit der das Ausmaß der Umweltbelastung über den gesamten Lebenszyklus des Schuhs bestimmt wird.

Produktion und Beschaffung von Rohstoffen und Halbzeugen, Transport, Werksmontage, Verpackung und Entsorgung am Ende der Verwendung, alle Lebensphasen des Produkts wurden einer Analyse unterzogen, um die Auswirkungsdaten zu erfassen.

Die Umweltverträglichkeitsprüfung des Bellamont Plus-Modells stellt für AKU eine Form des verantwortungsvollen Engagements gegenüber Einzelhändlern und Endverbrauchern dar, um maximale Transparenz hinsichtlich der Produktionsmethoden und der Herkunft des Produkts zu gewährleisten.

Die Informationen, die sich aus der Berechnung der Umweltauswirkungen ergeben, ermöglichen es dem Unternehmen auch, die Bereiche mit den größten Auswirkungen genauer zu kennen und daher neue Gestaltungsformen zu bewerten, um die Auswirkungen seiner Produktionstätigkeit auf die natürliche Umwelt zu begrenzen.

ZERO IMPACT
Als erstes Unternehmen und exclusiv im Bereich Outdoorschuhe hat sich AKU für das Zero Impact Leder von Dani Sustainable Leather entschieden.

Video abspielen

Wer lebt und Natur und Umwelt respektiert, findet immer Mitreisende, die seine Werte teilen.

Dani Sustainable Leather war das erste Unternehmen das Zero Impact-Leder entwickelte, dank eines innovativen Verfahrens, das Chrom und Schwermetalle beim Gerben ersetzt, den CO2-Anteil der Emissionen um 5% senkt und den verbleibenden Teil dank zertifizierter Wiederaufforstung auf Null reduziert.

Als erstes Unternehmen und exclusiv im Bereich Outdoorschuhe hat sich AKU für das Zero Impact Leder von Dani Sustainable Leather entschieden, das für das Innenfutter der Modelle der AKU Plus-Familie verwendet wird. Auf dem Weg der Nachhaltigkeit, auf dem das Unternehmen seit einiger Zeit unterwegs ist und der mit der Verpflichtung zur Rückverfolgbarkeit der Rohstoffe seiner europäischen Lieferanten beginnt, macht AKU damit einen neuen Schritt nach vorne.

Auf der Produktseite ist AKU bestrebt, Design- und Produktionslösungen mit reduzierter Umweltbelastung zu entwickeln.

KLEBSTOFFE AUF WASSERBASIS
Eine verantwortungsvolle Entscheidung

Bergschuhe sind ein Produkt, das durch das Zusammenfügen verschiedener Komponenten, teilweise genäht und teilweise geklebt, hergestellt wird. Die Zuverlässigkeit des Produkts als Ganzes ist durch die Konstruktions- und Fertigungsfähigkeit des Herstellers gegeben; legendär ist der Italiener, der sowohl im Sport- als auch im Modebereich seit jeher als Weltklasse-Exzellenz gilt. Eine Aktivität der ständigen Forschung und Verbesserung der Bautechniken und der Materialwahl, die heute mit einer zunehmenden Aufmerksamkeit für die Umweltbelastung verbunden ist.
Ein Engagement auch von AKU, das sich seit einiger Zeit dafür entschieden hat, wasserbasierte Klebstoffe zum Verkleben der Komponenten seines Obermaterials zu verwenden und die alten Klebstoffe auf Acrylbasis aufzugeben. Eine verantwortungsvolle Wahl, die die Zuverlässigkeit des Schuhs in Bezug auf die Haltbarkeit garantiert und gleichzeitig seine Umweltbelastung zum Zeitpunkt der Entsorgung begrenzt.

Bentornato!

willkommen zurück

-10%

Sichern Sie sich jetzt Ihre 10% Rabatt und werden Sie Teil der AKU-Familie.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Abenteuern in der Natur.

10%

Sichern Sie sich jetzt Ihre 10% Rabatt und werden Sie Teil der AKU-Familie.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Abenteuern in der Natur.

CANADA

Thanks for Visiting AKU, Please Navigate to Our Canadian Site for the Best Experience.

USA

Thanks for Visiting AKU, Please Navigate to Our US Site for the Best Experience.

protetto da reCAPTCHA: privacy - termini