• Die 4000er der Alpen

Die Viertausender, die Giganten der Alpen, erzählt von Ezio Marlier

Obwohl sie in absoluten Zahlen nur halb so hoch sind wie die höchsten Himalaya-Gipfel, sind die Viertausender der Alpen wahre “Riesen”: majestätische, geschichtsträchtige Berge. Schon allein die Besteigung der Normalrouten ist eine ernsthafte Prüfung für jeden Bergsteiger, sowohl wegen der großen Höhen, der Schwierigkeiten und Gefahren der zu kletternden und zu überquerenden Gletscher, als auch wegen der Fels- und Eisrouten, die bewältigt werden müssen, um die Gipfel zu erreichen.

Die Viertausender sind entlang des westlichen und zentralen Alpenbogens verteilt: Die Definition der Zahl wurde von der International Union of Mountaineering Associations (UIAA) festgelegt, die 82 Gipfel über 4000 Meter angibt, die in drei Staaten liegen: Schweiz, Italien und Frankreich. Insbesondere die Panoramen des Aosta-Tals haben diese imposanten Viertausender als Hintergrund:

Der Mont Blanc (4810 m), ein aus Granit gehauener Berg, der nach dem Elbrus im Kaukasus der zweithöchste Berg in Europa ist; der Monte Cervino (4478 m) mit seiner charakteristischen Pyramidenform; der Monte Rosa (4634 m), der zweithöchste Berg der Alpen; und der Gran Paradiso (4061 m), der einzige 4000er, der komplett auf italienischem Gebiet liegt.

Ezio Marlier, ein Bergführer aus dem Aostatal – in seiner langen Karriere hat er alle Viertausender im Aostatal dutzende Male bestiegen – hat seit vielen Jahren die schöne Angewohnheit, seine Besteigungen mit einem kurzen Video zu besiegeln, das er seinen Kunden als Andenken schickt. Es ist eine Art umgekehrtes Alpenführerheft(¹) mit Dutzenden von Videos, die uns Ezio Marlier zur Verfügung stellt.

Kommen Sie zurück auf diese Seite, um die anderen “Giganten der Alpen” zu entdecken.

_____
(¹) Bis in die 90er Jahre des letzten Jahrhunderts war das Bergführerheft das Instrument, das die Arbeit der Bergführer bescheinigte und periodisch von der Gesellschaft überprüft und von der politischen Behörde bestätigt wurde. Auf dem Heft haben die Kunden neben den persönlichen Daten des Führers und den Vorschriften auch die Ausflüge und die Aufstiege notiert und ein persönliches Urteil über das Verhalten und die Vorbereitung des Führers abgegeben.

In der wunderbaren Welt
der Giganten der Alpen

aus dem Reiseführer von Ezio Marlier

"Die 4000er der Alpen" ist eine Kolumne, herausgegeben von Ezio Marlier

Ezio Marlier

Ezio ist im Aostatal geboren und aufgewachsen, er ist Bergsteiger und Bergführer.

Mein Schuhwerk

Für Aufstiege zu den 4000ern in den Alpen ist mein Schuhwerk der AKU HAYATSUKI GTX.




Bentornato!

willkommen zurück

CANADA

Thanks for Visiting AKU, Please Navigate to Our Canadian Site for the Best Experience.

USA

Thanks for Visiting AKU, Please Navigate to Our US Site for the Best Experience.

Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. mehr Infos

This site DOES NOT use any profiling cookies. Instead, third-party cookies are used and linked to the presenza of social plugins. To continue browsing throught access to another area of the site or to select an item of the same involves the provision of consent to the use of cookies. For more information or to change your consent to the use of cookies click here.

Chiudi

protetto da reCAPTCHA: privacy - termini